Rezension : Johanna M. Ziemann : Der Schwarze Führer : Deutschland

(c) Eulen Verlag

Wer sich für die Sagen und Mythen Deutschlands interessiert, für den ist dieses Buch genau das richtige.

Thematisch ist das Buch in die einzelnen Bundesländer gegliedert. Pro Bundesland werden einige geheimnisvolle Orte und Gebäude vorgestellt.

Selbst in meinem Heimatbundesland, dem Saarland, habe ich noch einiges neues entdeckt, z.B. das Denkmal des Wilden Jägers Maltitz in Püttlingen oder die Nikolausstatue an der Leuker Grub in Saarburg.

In diesem Buch ist für jeden etwas dabei. Ob nur zum Schmökern oder auch als Anregung für einen Sonntagsausflug.

Leider ist dieser Führer nur noch gebraucht erhältlich.

Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.