Rezension : Veit Etzold : Skin

Produkt-Information
(c) Bastei Lübbe

 

Als Christian den Link zu dem Video anklickt, ist er entsetzt über das, was er sieht: einen bis zur Unkenntlichkeit entstellten menschlichen Körper, der regungslos auf dem Wasser eines Swimmingpools treibt. Das ist nur der Höhepunkt einer ganzen Reihe von seltsamen Ereignissen, die sich in Christians sonst so geregeltem Leben plötzlich häufen. Doch als er sich der Polizei anvertraut, reagiert diese anders als erwartet. Christian hat das Gefühl, dass man ihm nicht glaubt. Als er weitere dieser grauenhaften Videos erhält, steht die Polizei plötzlich vor seiner Tür: Man hat herausgefunden, dass die E-Mails von seinem Account verschickt wurden. Und: Die Toten sind keine Fremden – Christian kannte sie alle …

Achtung: Wer das Buch noch nicht gelesen hat, am besten nicht weiterlesen, da einige Spoiler enthalten sind und ich keinesfalls jemandem die Lust an diesem Buch nehmen will.

Ich war mir zuerst nicht sicher, ob ich überhaupt eine Rezension schreiben sollte.

Leider kann ich fast kein gutes Haar an diesem Buch lassen.Der Klappentext las sich in der Buchhandlung vielversprechend, weswegen ich sehr neugierig auf das Buch war und zuhause sofort mit dem Lesen begonnen habe.

Nach den ersten 100 Seiten wollte ich das Buch zum ersten Mal gepflegt in die Ecke feuern. Es passiert üüüberhaupt nichts ausser nervtötenden Informationen über Unternehmensberatung und es taucht ein völlig naiver und dümmlicher Protagonist auf .Desweiteren werden so schwerwiegende Probleme wie die möglichst schnelle Erlangung von Bonusmeilen und einer supergeheimen Kreditkarte diskutiert.

Von einem spannenden Thriller weit und breit keine Spur.

Leiser wurde es auch danach kaum besser. Ich habe das Buch dann im Schnelldurchgang gelesen und wurde dafür mit einem völlig abstrusen und unausgegorenen Schluss belohnt.

Habe dann aber noch brav den Epilog und die Dankesworte gelesen und dabei erfahren, dass Herr Etzold unter anderem als Unternehmensberater tätig war und sein Buch in diesem Milieu angesiedelt hat. Hätte diese Info mal bloss vorne gestanden….

Sorry für die schlechte Kritik, aber leider kann ich diesem Buch nur 1 von 5 Sternen geben.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.