Das Geheimnis des siebten Weges
(c) Beltz

 

Eine fantastische Geschichte wird plötzlich Wirklichkeit! Lehrer und Schüler werden in ein geheimnisvolles Komplott verwickelt, in dem es nicht nur um einen verborgenen Schatz geht.

Und dann? Was passierte dann? Jeweils fünf Minuten vor halb vier beginnt Lehrer Franz seinen Schülern Geschichten zu erzählen: von Kriegern und Krummsäbeln, von einem finsteren Schloss, von Schiffbruch und einer unbewohnten Insel. Kaum zu glauben, dass eine seiner fantastischen Geschichten plötzlich Wirklichkeit wird! Lehrer und Schüler werden in ein geheimnisvolles Komplott verwickelt, in dem es nicht nur um einen verborgenen Schatz geht.

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches mich seit meiner Jugend begleitet und dass ich immer noch mindestens einmal im Jahr fasziniert lese.

In der Geschichte geht es um den Lehrer Franz van der Steeg, der als Franz der Rote seinen Schülern immer kurz vor Schulschluss die tollsten Abenteuer erzählt.

Eines Tages fällt ihm keine Geschichte mehr ein und er erzählt seinen Schülern, dass er auf einen geheimnisvollen Brief wartet. Wie erstaunt ist Franz, als der Brief abends tatsächlich eintrifft!

Ab da beginnt ein spannendes Abenteuer um einen verborgenen Schatz, den mysteriösen Siebensprung, einen gefangenen Jungen, ein geheimnisvolles Haus voller Treppen,einen seltsamen Magier und vieles mehr.

Kurzum : Ein tolles Buch nicht nur für Kinder, sondern auch für junggebliebene Erwachsene.

Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Advertisements