Rezension : Dan Simmons : Terror

Terror
(c) Heyne

 

Das große historische Epos – ein einzigartiger Roman.

England im Jahr 1845: Unter dem Kommando von Sir John Franklin brechen die modernsten Schiffe ihrer Zeit – die „Terror“ und die „Erebus“ – auf, um die legendäre Nord-West-Passage zu finden: den Weg durch das ewige Eis der Arktis in den Pazifik. 130 Männer nehmen an der Expedition teil. Keiner von ihnen wird je zurückkehren. Dies ist ihre Geschichte.

Mit „Terror“ lässt Bestsellerautor Dan Simmons eine der geheimnisumwobensten Entdeckerfahrten der Menschheitsgeschichte lebendig werden: John Franklins Suche nach der Nord-West-Passage. Warum ist diese Expedition gescheitert? Wie konnten 130 Männer und zwei Schiffe verschwinden, ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen? Welchem Schrecken, welchem Terror sind sie im ewigen Eis begegnet? Aus diesen bis heute ungeklärten Fragen formt Dan Simmons eine atemberaubend spannende Geschichte, einen Roman, der Sie auf eines der größten Abenteuer mitnimmt, das es je gegeben hat …

 

Ich liebe ausführliche Bücher, bei denen man so richtig in die Geschichte eintauchen kann und wurde nicht enttäuscht. Dan Simmons spinnt die Geschichte um das Verschwinden der Erebus und Terror weiter und erweitert sie um ein übernatürliches Element.

Es wird sehr detailreich über die Schiffe, die Besatzung und die Fahrtroute erzählt. Was mich sehr fasziniert hat ist die genaue Beschreibung der Empfindungen und Ängste der einzelnen Personen, als die beiden Schiffe monatelang im Eis feststeckten.

Ebenso realistisch wird die „weisse Bedrohung“ dargestellt, ohne ins unrealistische abzudriften.

Was mir gut gefallen hat ist die Tatsache, dass Dan Simmons die Ereignisse und das Ende nicht umgeschrieben hat, sondern erzählt, was seiner Meinung nach passiert sein könnte.

Für mich war das Buch ein tolles Leseerlebnis.

Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.